Zum Inhalt springen

SAP Module im Bereich Treasury und Finanzrisiko-Management

SAP als Treasury Management System

Wussten Sie, dass SAP ein vollwertiges Treasury Management System bietet, welches mit Bellin im deutschsprachigen Raum die Marktführerschaft teilt? Wesentlicher Baustein ist das Modul „Treasury and Risk Management“ (TRM), das mit einigen „Submodulen“ ein ganze Reihe an Funktionen bietet. Dazu zählt die komfortable Erfassung und Verwaltung von Finanzgeschäften, die Generierung von notwendigen Zahlungen sowie die automatisierte Verbuchung von Cashflows, Bewertungen und Zinsabgrenzungen in SAP FI. In hohen Ausbaustufen können weitere Prozesse automatisiert werden, z.B. erkennt das System automatisch FX-Risiken, und kann aus SAP heraus automatisch FX-Geschäfte auf Trading-Plattformen wie 360T handeln. Natürlich ist es möglich, auch Freigabeschritte in den automatischen Prozess zu integrieren. Gleichzeitig laufen im Hintergrund at-Risk Berechnungen mit, ferner erfolgt eine automatische Kontrolle gesetzter Kontrahentenlimite.

Wir implementieren im Bereich Treasury und Finanzrisiko-Management die folgenden SAP-Module:

SAP Treasury and Risk Management (TRM)

Zentrales Modul zur Abbildung, Verbuchung und Zahlung von Finanzgeschäften (einschl. Krediten) in SAP

SAP Trading Platform Integration (TPI)

Anbindung von Handelsplattformen zur automatischen Übertragung von gehandelten Finanzgeschäften nach SAP TRM

SAP Credit Risk Analyzer (CRA)

Gezielte und vollautomatische Aussteuerung von Kontrahenten- und Kreditlimiten unter Berücksichtigung von Sicherheiten

SAP Market Rates Management (MRM)

Einbindung diverser Marktdatenparameter (Zinssätze, FX-Kurse, CCBS etc) zur Nutzung in SAP, einschl. Aufbau Zinskurven

SAP Market Risk Analyzer (MRA)

Berechnung von Finanz-Risikomaßen und -Kennzahlen auf Basis geführter Finanzgeschäfte und Exposures

SAP Hedge Management & Hedge Accounting (HM)

Verknüpfung Bestandsführung aus SAP TRM mit Exposure-Management und Hedge Accounting in SAP FI

SAP Consumer Mortgage Loans (CML)

Spezialmodul zur Darstellung Abwicklung von Krediten mit zahlreichen spezifischen Zusatzfunktionen

SAP Exposure Management 2.0 (EM)

Darstellung von finanzgeschäftsunabhängigen Exposures samt Lifecycle zur Berücksichtigung im Hedge Mgmt bzw. Accounting

Melden Sie sich. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Einer unserer Experten wird sich innerhalb weniger Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mehr als 40 Jahre Erfahrung mit Treasury in SAP

Seit vielen Jahren einen klaren Fokus: für Ihr Treasury das Beste aus SAP herausholen